Neue Akkus braucht das Land

Webcode 10014 (10/2011)

Für zukünftige Elektrofahrzeuge, leistungsfähige Notebooks und andere tragbare elektronische Geräte wird eine neue Generation von Stromspeichermedien benötigt, die den Anforderungen besser gewachsen sind als heutige Akkus. So genannte Superkondensatoren sind hier das Material der Wahl.

Ein Team um Dinglin Jiang von den National Institutes of Natural Sciences in Okazaki stellt in der Zeitschrift „Angewandte Chemie“ nun ein neues Material mit herausragenden Superkondensator-Eigenschaften vor. Interessante Eigenschaften besitzen spezielle gerüstartig aufgebaute, mikroporöse organische Polymere. Das Team hat ein stickstoffhaltiges Gerüst synthetisiert, das optimale Voraussetzungen bietet für eine schnelle Auf- und Entladung. Das Zusammenwirken verschiedener vorteilhafter Eigenschaften verleiht dem neuen Material außergewöhnlich hohe Stromspeicher-Kapazitäten und hohe Energiedichten.
Jiang und seine Kollegen konnten zeigen, dass ihre mikroporösen Gerüste viele Ladezyklen gut überstehen. (red)
[Quelle: Wissenschaft und Forschung - Japan, 03/2011 S.15]

Weitere Informationen:

  • Donglin Jiang, National Institutes of Natural Sciences, Okazaki
    Jiang Group
  • Pressemitteilung (22.8.2011) der Gesellschaft Deutscher Chemiker beim Informationsdienst Wissenschaft
  • Angewandte Chemie, permalink to the article